Tipp Umzug Logo

Transporter

An Transporter gibt es eine große Auswahl an Form und Größe am Markt. Immer entscheidend ist wofür Sie Ihn benötigen. Geht es um kleine Transporte reicht oft ein Transporter der "Sprinter-Klasse". Sie sind wendig und leicht zu bedienen. Auch kann man mit so einem Transporter in der Regel auch dort parken, wo man auch mit einem Auto bequem parken kann. Nur die Höhe des Transporter sollte man unbedingt beachten, da viele Transporter weit höher sind als ein normales Auto kann man nicht in jede einfahrt unbekümmert hineinfahren und es kann so, schnell zu einem erheblichen Schaden am Transporter kommen. Deshalb sollten Sie sich vor Fahrtantritt mit den Begebenheiten, Ihres gemieteten Transporter, vertraut machen. Für einen größeren Transport ist besser ein Transporter mit einer Pritsche oder einem Kasten als Ladefläche geeignet. Da sie, anders als bei kleineren Transportern, eine ebene Ladefläche besitzen und so der Raum der zu beladen ist, besser ausgenutzt werden kann. Bei kleineren Transportern stören meist die Radkästen im Laderaum um sperrige Gegenstände sicher transportieren zu können. Vergewissern Sie sich auch vor der Buchung eines großen Transporters ab 7,5 Tonnen, ob Sie ihn auch fahren dürfen, ansonsten sollten Sie einen Bekannten um Mithilfe bitten, diesen Transporter zu fahren. Zahlreiche günstige Angebote für Transporter finden Sie hier.